https://innoherb.julius-kuehn.de / 6: News > Feldtag der LWK Niedersachen
.

Feldtag der LWK Niedersachen

Arbeitsbereich Herbologie mit Stand auf dem Feldtag der LWK Niedersachen, Versuchsstandort Poppenburg, am 1. und 2. Juni 2023

Arbeitsbereich Herbologie mit Stand auf dem Feldtag der LWK Niedersachen, Versuchsstandort Poppenburg, am 1. und 2. Juni 2023

Unter dem Motto „Was die Pflanze bewegt – Einblicke in den integrierten Pflanzenbau" veranstaltete die Landwirtschaftskammer Niedersachen ihre großen Feldtage auf dem eigenen Versuchsgut in Poppenburg, Landkreis Hildesheim. Gemeinsam mit Kammerpräsident Gerhard Schwetje wurde der erste Tag von Agrarministerin Miriam Staudte und der zweite Tag von Umweltminister Christian Meyer eröffnet. Rund 4.000 Besucher informierten sich auf dem ca. 28 Hektar großen Gelände zu allen wichtigen Fragen rund um den Ackerbau in Niedersachsen. Mehr als 110 Aussteller aus dem In- und Ausland stellten die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Züchtung, Landtechnik und Digitalisierung im Ackerbau vor. Im Rahmen von geführten Rundgängen und Podiumsdiskussionen konnten Besucher sich auch darüber informieren, was ein ressourcenschonender Pflanzenbau im Sinne des Niedersächsischen Weges heute schon leisten kann.

Passend zum Leitthema der Feldtage präsentierten die Herbologen des Instituts A das Entscheidungshilfeprogramm InnoHerb zur effizienten, aber sparsamen Unkrautbekämpfung in Mais und Wintergetreide. InnoHerb kann seit Ostern d.J. über ISIP (Informationssystem Integrierte Pflanzenproduktion) für die Praxis genutzt werden. Interessierte Landwirte und Landwirtinnen aber auch Berater, Mitarbeiter aus Verbänden und Wirtschaft sowie Studenten informierten sich am JKI-Stand über Möglichkeiten zur Reduzierung von Herbiziden und diskutierten die daraus resultierenden ökologischen und ökonomischen Vorteilen.

Feldtag_1_Ehrecke-73
Besuch der Landwirtschaftsministerin Staudte am JKI-Stand:
Vlnr: Dr. Heidrun Bückmann, Christoph Kämpfer, Dr. Arnd Verschwele, Ministerin Miriam Staudte.
(Foto Ehrecke, LwK Nds)

PXL_20230602_080114388.MP_neu
Standbetreuung:
Vlnr: Christoph Kämpfer, Werner Löhr, Dr. Heidrun Bückmann, Annika Scherb, es fehlt Dr. Arnd Verschwele.
(Foto H. Bückmann)

Dieser Artikel wurde bereits 168 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
11381 Besucher